• Show english version,
  • Show german version,

Prof. Michael Schlierf ist neuer Institutsdirektor des B CUBE

Prof. Michael Schlierf ist neuer Direktor des B CUBE - Center for Molecular Bioengineering der TU Dresden. Er trat die Nachfolge von Prof. Yixin Zhang an, der seit 2018 Institutsdirektor war.

Michael Schlierf hat seit 2017 die Professur für Molekulare Biophysik an der TU Dresden inne und ist seit 2010 Gruppenleiter am B CUBE. Er beschäftigt sich mit der Dynamik von Biomolekülen und bietet Vorlesungen innerhalb der Masterstudiengänge „Molecular Bioengineering“, „Nanobiophysics“ und „Biochemistry“ an.

"B CUBE bietet eine einzigartige Forschungsumgebung, die durch Forscher, Studierenden, Techniker, Admins und uns Forschungsgruppenleiter geprägt wird. Ich freue mich darauf, in meiner neuen Funktion das wissenschaftliche Portfolio des B CUBE weiter zu gestalten und danke herzlich meinem Kollegen Prof. Yixin Zhang. Als Institutsdirektor 2018/19 hat er maßgeblich dazu beigetragen, unsere Forschungsbedingungen durch ein neues Gebäude auf die nächste Stufe zu heben", sagt Prof. Michael Schlierf.

Back to News Ticker