• Show english version,
  • Show german version,

Durchstarter: denovoMATRIX gewinnt Preis für erfolgreichste Entwicklung bei der bionection Technologietransferkonferenz 2016

Am 18.10. überreichte das sächsische Biotech-Cluster biosaxony dem am B CUBE jüngst gestarteten Validierungsprojekt denovoMATRIX die bionection-Technology-Transfer-Trophy. Damit wurde das EXIST-geförderte Team für die erfolgreiche Entwicklung bei der Überführung einer Technologie in Richtung Kommerzialisierung in den vergangenen zwölf Monaten ausgezeichnet.

denovoMATRIX entwickelt neuartige Biomaterialien für die Zellkultur, die auf einer patentierten Technologie des Labors von Professor Yixin Zhang basieren. „Dabei wollen wir die natürliche Umgebung der Zellen so optimal wie möglich nachbilden, um die vitro-Kultur zu verbessern und so nahe wie möglich an die natürlichen in vivo-Bedingungen im Körper heranzubringen“ erläutert der Projektleiter Dr. Richard Wetzel das Ziel des Projekts, das 2018 bei erfolgreicher Entwicklung als Spin-Off der TU Dresden ausgegründet werden soll.

Die Technologie-Transfer-Trophy wurde im Rahmen der Technologietransfer-Konferenz bionection in Halle übergeben. Der Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500,00 EUR dotiert. Die Auszeichnung beinhaltet darüber hinaus ein Beratungspaket durch die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG AG.

© Marco Wermut

Kontaktinformation:

Nadine Schmieder-Galfe

denovoMATRIX

schmieder-galfebcube-dresdende

www.denovomatrix.com

Back to News Ticker